Allgemein

Udo ist zurück

Udo, welcher Udo? Udo Lindenberg natürlich. Seine Liedtexte konnten wir auswendig, fast jeden. Und natürlich war er spätestens gegen Mitternacht und mit steigendem Alkoholpegel musikalisch bei zahlreichen Partys dabei. Udo Lindenberg war für einen Großteil meiner Generation das, was Bushido und Sido für die heutige Jugend ist. Lindenberg traf den Nerv der Zeit. Jahrelang pilgerten wir zu seinen Konzerten und Udo ließ sich von seinen inzwischen angegrauten Fans für seine in die Jahre gekommen Lieder feiern. Das lag weniger am Künstler selbst; die Fans wollten die alten Songs hören – und das ausschließlich. Jetzt mit 61 Jahren hat er ein neues Album vorgelegt. Moritz von Uslar rezensierte im Spiegel. Sein Fazit:

„Mit „Stark wie Zwei“ legt der Deutschrocker Udo Lindenberg, 61, ein frisch und modern klingendes neues Album vor. Wie konnte das gelingen?“

Quelle: DER SPIEGEL 13/2008