Allgemein

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten

Der 9. November 1989 leitetet das Ende eines Staates ein, welcher mit dem Versprechen[r] Walter Ulbrichts [Niemand hat die Absicht eine Mauer zu erreichten], als Staat des Selbstbetruges sein Ende in einer Revolution als logische Konsequenz des unfreien Bürgers fand. Die ehemalige DDR war aufgrund verfehlter Wirtschaftspolitik schon lange zu einem maroden Sytem verkommen, dessen einzige Existenz sich auf einer Diktatur gründete, die es geschafft hatte große Teile des Volkes zu Mittätern zu machen. Der Staat als Garantie der Repression der Bürger als Racheakt des Einzelnen. Welch‘ perverse Genialität. Eine Chronologie mit Zeitdokumenten findet sich auf chronik-der mauer.de