Webgedöns

Spiegel online „verdunkelt“ Inhalte

Bisher war der Umgang mit Werbelayern bei spiegel-online eigentlich immer sehr diskret, zumindest waren die Werbeeinblendungen immmer im Hintergrund. Was sich die zuständigen Macher der Seite aber dabei gedacht haben, einen Werbelayer über die Seite zu legen, der sich nicht wegklicken lässt und zudem die Hälfte des Textes abdeckt, ist mir ein Rätsel.
Großbild->klick