Allgemein

Klein und gut

Erste Eindrücke Netbook Acer. Das Netbook Acer One 721 gehört in die Kategorie 12“ Netbook, ist mit allerdings mit 11,6“ unwesentlich kleiner. Es macht einen soliden Eindruck und mit fast 1Kg nicht zu schwer. Mit den Maßen 28,5 x 20cm ist es für den mobilen Einsatz ideal. Auf eine Klappsicherung wurde verzichtet, ein Widerstand in den Scharnieren sorgt dafür, dass das Netbook zu bleibt, wenn es zugeklappt ist. Der Bildschirm ist mit einer Diagonalen von 29,46cm groß genug. Die Tastatur hat normal große Tasten, die sich butterweich drücken lassen.

Der AMD Athlon 1,7 GHz Prozessor und der 2MB RAM große Arbeitsspeicher (erweiterbar auf max. 4MB) sorgt für ausreichende Schnelligkeit beim Arbeiten, Spielen oder Videos. Die Festplatte ist mit 250 GB ausreichend groß. Das Touchpad spricht gut an, nach einiger Zeit des Arbeitens vermisst man tatsächlich nicht die Maus, die aber natürlich über einen USB-Anschluss angeschlossen werden kann.

Überhaupt Anschlüsse: Das Acer Netbook verfügt über 3 USB 2.0 Anschlüsse und einem Card Reader, LAN und als Highlight noch ein HDMI OUT.
Als Betriebssystem ist Windows 7 installiert. Entsprechend unproblematisch das Einrichten eines Heimnetzwerks oder die Verbindung über WLAN. Das Gerät ist recht leise, die Wärmeentwicklung gering. Als Nachteil ist die geringe Akkuleistung von ca. 4 Stunden zu sehen, sowie der erwartungsgemäß schlechte Klang des Audioausgangs. Alles in allem ist das Acer Notebook Once 721, zumal für einen Preis von 399 €, im Segment der Netbooks eine gute Wahl.