Wahr und Unwahr

Wahr und Unwahr XX

Wahr ist, dass die Möglichkeit besteht, in der Bundesrepublik durch die Gründung einer legalen Offshore-Firma Steuern zu sparen, oder z.b. als Drogendealer Geld zu waschen.

Unwahr ist, dass der Skandal um die Panama-Papers nur deshalb nicht die Volksseele erzürnt, weil gleichzeitig Aldi mitgeteilt hat, Heiligabend die Läden nicht zu öffnen und viele Mitbürger das für den größeren Skandal halten.

Wahr ist, dass die Jamaika Koalition heillos zerstritten ist und es wohl noch Wochen dauern wird, bis die BRD wieder eine Regierung hat.

Unwahr ist, dass der Wirtschaftsaufschwung in Deutschland mit dem Fehlen einer Bundesregierung erklärt wird.

Wahr ist, dass die saarländische AFD einen Intelligenztest für neu rekrutierte Mitglieder fordert.

Unwahr ist, dass vermutet wird, ein Test zur Intelligenz würde daran scheitern, dass es in der AFD niemanden gebe, der in der Lage ist einen derartigen Test auszuwerten.