Kurioses

Spieglein, Spieglein an der Wand

Zur Berichterstattung einer möglichen Rückkehr in die Politik des ehemaligen Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg, mischt sich nun auch Fußballlegende und Jungmädchenversteher Lothar Matthäus.

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus wünscht sich ein politisches Comeback des Politikers Karl-Theodor zu Guttenberg. „Nicht nur, weil er so gut aussieht wie ich“, sagte Matthäus der Illustrierten „Bunte“. „Sondern weil ich glaube, dass er in der Politik sehr viel bewegt hat in den letzten Jahren.“ Quelle: welt.de

Na, wenn das mal keine Empfehlung ist.