Webgedöns

Software Tipp: Classic Shell

Wer die Kacheln beim neuen Betriebssystem Win 8 aus dem Hause Microsoft nicht mag, sich darüber ärgert, dass der Startknopf fehlt , oder sich auch nur in Win 7 das gute alte Startmenue zurückwünscht, dem kann geholfen werden. Die freie Software Classic Shell hat genau diesen Ansatz. Classic Shell implementiert eine Reihe von Funktionen, wie bspws. die hervorragende Anordnung des Startmenues in Win 98. Zudem hat die Software noch einige andere Eigenschaften, so lässt sich z.B. der Internet Explorer anpassen. Ich selber habe vor allem die Übersichtlichkeit, die in den alten Windows Versionen die Programme mit Unterordner anzeigten, vermisst. Dank Classic Shell kann ich jetzt wieder schnell und einfach auf die Programme zugreifen. Und – es lässt sich alles auch wieder mit einem Klick rückgängig machen.

Update:Zum Rückgängigmachen von Classic Shell, muss die Software deaktiviert werden. Mit der Maus auf den Startknopf von Windows, rechte Maustaste drücken -> Beenden. Anschließend kann Classic Shell Über die Systemsteuerung deinstalliert werden.

Screenhot