Webgedöns

Einzweckseiten

Neben den vielfach überfrachteten Webportalen, wo neben der Werbeeinblendung in der Sidebar mehr Links untergebracht sind, als Wörter im Haupttext sind, gibt es tatsächlich noch die ganz einfachen Seiten mit einer klaren Botschaft, ein oder zwei Bildern und ansonsten nichts. Also so, wie meine Generation vor 15 Jahren die ersten privaten Webseiten mit HTML zusammengebastelt hat. Nun, die guten alten Zeiten sind vorbei, aber die einfachen Seiten gibt’s noch, bspws. die Seite, die eine der wichtigsten Fragen kindlicher Wissensneugier befriedigt: Ist heute Weihnachten?. Oder die nach der derzeitigen Anzahl von Menschen im Weltall. Ob es die FDP noch gibt, beantwortet diese Seite . Und wem das alles zuviel Nonsens ist, der folgt dem Rat der Seite: Soll ich ein Bier trinken gehen?
Quelle: faz.net