Kurioses

Eine Frau, die es nicht gibt

Denise Fritsch ist jung, gut ausgebildet und wie so viele Leute in ihrem Alter im Internet aktiv. Denise liebt Frauen, in ihrem Blog Fritschis Welt outet sich Denise Anfang des vergangenen Jahres und erhält viel Zuspruch in den Kommentaren. Es sind einige sehr ermutigende Kommentare dabei. Der Kommentar einer Jasmin Nicoletta Goldmann gefällt Denise besonders.

Die beiden jungen Frauen freunden sich virtuell an, kommunizieren in den sozialen Netzwerken miteinander und verlieben sich schließlich. Ende gut alles gut? Leider nein, Jasmin Nicoletta Goldmann ist ein Real-Fake, eine Scheinexistenz, eine Person, die es offensichtlich nicht gibt.

Das perfide dabei: der oder diejenige hat beim Aufbau der falschen Identität dabei keine Mühen gescheut; im Netz ist Jasmin Nicoletta Goldmann unter anderem auf Twitter aktiv, sie hat ein Facebook-Profil zwei Blogs, stellt auf youtube Videos ein.

Als es endlich darum geht, sich persönlich kennen zu lernen, erkrankt Jasmin angeblich.

Die letzte Nachricht, die Denise erhält, ist von einer angeblichen Freundin von Jasmin, die ihr mitteilt, dass Jasmin plötzlich verstorben sei. Die ganze spannende, wenn auch traurige Geschichte erzählt Denise in ihrem Blog.