Allgemein

Ausnahmezustand

Das „gemeinschaftliche Mitverfolgen vieler Zuschauer von live übertragenen, medialen Großereignissen wie z. B. Sportveranstaltungen auf Großbildwänden an öffentlichen Standorten“, ist die Definition Wikipedias zu dem Unwort „Public Viewing.“ Böse Zungen behaupten, der Begriff könnte wesentlich einfacher definiert werden und würde mit „kollektivem Besäufnis“ die Freizeitplanung vieler Deutscher in nächsten Wochen treffender beschreiben.
em.jpg