Webgedöns

Such den Schäuble

Wer am Mittwoch und Donnerstag dieser Woche die Seite von Wolfgang Schäuble aufrief, bekam statt des Webauftritts nur eine Fehlermeldung zu sehen. Grund ist laut heise online, eine falsch aufgelöste IP-Adresse, die die Anfrage der Seite an den Rechner des Besuchers stellt und somit die Fehlermeldung auslöst. Diese Seite hingegen, widmet sich gar mit einer eigen Suchmaschine namens Schäuble an den Benutzer – und ist eine nicht ganz ernste gemeinte Aktion der Jusos im Kreis Herford.