Alltag

Kleider machen Leute

Wie die politische Gesinnung einiger Jugendlicher erkannt wird, das weiß die Agentur für soziale Perspektiven in Berlin genau. An ihrer Kleidung und ihrer Musik sollt ihr sie erkennen, so meint der Verein und stellt auf der Seite dasversteckspiel.de schlechten Bekleidungs- und Musikgeschmack in Zusammenhang mit vermeintlich politisch rechter Gesinnung von Jugendlichen.

„Neofaschistische Einflüsse zeigen sich in der Musik, der Kleidungs-Ordnung, in Codes und Symbolen.“

Da war doch was, ach ja, dürfte schon etwas länger her ein, aber der Spruch liegt mir noch in den Ohren:

“ Ihr verdammten langhaarigen Anarchisten mit Eurer Negermusik“