Kurioses

Fundstücke

Der nachfolgende Text stammt nicht von Eva Herman, vielmehr handelt es sich um einen Auszug aus dem Ratgeber „Die Gute Ehe“ von 1959.

„Sie sind stolz, wenn ihre Frau die gesellschaftliche Seite ihrer Berufsarbeit geschickt bewältigt und etwa im Handumdrehen, adrett angezogen, für unangemeldet auftauchende Berufskollegen einen delikaten Imbiss auf den Tisch zaubert. Alles das muss eine Frau können. Sie muss auch, was sehr wichtig ist, eine Nase dafür haben, mit welcher Laune ihr Mann aus dem Dienst kommt, und dementsprechend „schalten“. Auch hier gibt es kein Generalkonzept. Der eine liebt es, mit Pantoffeln und Hausjacke an der Entreetür empfangen zu werden, den anderen wird das zur Weißglut treiben. Dafür schätzt er es, wenn seine Frau sich in der ersten Viertelstunde möglichst wenig blicken lässt.“