Kurioses

Heitere Politik

Die Rede des ehemaligen FDP-Abgeordneten Detlef Kleinert in deren Verlauf er, deutlich angesäuselt, die „Aufnahmefähigkeit eines Teils der Mitglieder des Hauses“ als „offenbar nachhaltig eingeschränkt“ sah, ist inzwischen Kult.

Auch von Boris Jelzin ist bekannt, dass er alkoholisiert zu Ausfällen mit Stolpereinlage neigte. Nun scheint Frankreichs neuer Präsident Sarkozy dem Ende des schweren G8 Gipfels mit einem guten Gläschen Vodka gefeiert zu haben, das zumindest fragt spiegel online unter Bezugnahme zweier Videos, die Sarkozy scheinbar angeheitert auf einer Pressekonfernez zeigen.