Bücher

Der kleine Bruder

Sven Regeners neues Buch schließt die Trilogie um Herrn Lehman mit „Der kleine Bruder“ ab. Frank Lehmann ist auf dem Weg nach Berlin zu seinem Bruder Manni, den die Mitbewohner der vorgefundenen WG nur unter Freddi kennen und der angeblich ein großer Künstler ist. Der ist allerdings nicht da und von seinen Freunden will niemand so recht wissen, wo Manni, alias Freddie ist. So beschließt die Wohngemeinschaft, allesamt Lebenskünstler, Herrn Lehmann anstelle des Bruders an dem kurzfristig anberaumten Krisenplenum teilnehmen zu lassen. H. Lehmann lernt in den nachfolgenden Berliner Nächten viel über die Kunst zu leben und die Befindlichkeiten seiner neuen Freunde, aber auch einiges über seinen von ihm hochgelobten Bruder.

Der Frontmann der Berliner Band Element of Crime und Schrifststeller, Sven Regener schafft auch nach den beiden Büchern, Herr Lehmann und Neue Vahr Süd, in seinem neuen Buch die unverwechselbare Schnoddrigkeit seines Protagonisten unterhaltsam zu beschreiben.