Allgemein

Alt und älter

Tag der älteren Generationen? In der Tat, das gibt’s. Findet am heutigen ersten Oktober statt und soll, was Wunder, auf die Belange der älteren Generation aufmerksam machen. Wobei sich mir die Frage stellt: Was ist alt und was ist älter?

Nach Definition der WHO sind über 50jährige alternde Menschen, über 60jährige Ältere und ab Mitte Siebzig ist die Schallmauer durchbrochen, der Mensch ist alt.

Dem äußeren Anschein nach sehen manche Menschen allerdings mit Fünfzig bereits aus wie Greise und so einige Siebzigjährige traut man das Rentenalter noch lange nicht zu; im Durchschnitt jedenfalls werden die Menschen immer älter.

Der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung schlägt nun vor, die Rente an die Lebenserwartung zu koppeln. Steigt die allgemeine Lebenserwartung um drei Jahre, soll das Renteneintrittsalter um zwei Jahre steigen, so die Idee der Wissenschaftler.

Die Definition für die jüngere Generation ist demnach auch klar: Was die Renten angeht, seht ihr ganz schön alt aus.