Alltag

Oh Tannenbaum

So ein Weihnachtsbaum bekommt in der Vorweihnachtszeit mehr Beachtung als ihm als Gehölz zusteht. Mrs. L. erwartet zudem beim jährlichen vorweihnachtlichen Tannenbaumerwerb, Einsatzfreude und entsprechende Kleidung. Einwände, die sich auf die beschränkte Lebensdauer der Tanne beziehen (die drei Tage!) werden nicht akzeptiert, weniger noch beachtet. Um den Weihnachtsfrieden nicht noch nachhaltig zu gefährden, werfe ich mich in die Outdoor Bekleidung und bewaffne mich mit Säge und Beil.

Braucht man nicht – der freundliche Tannenbaumverkäufer hat alles parat, was zum Erlegen nötig ist. Für den letzten Versuch des Hinweises, ein schmaler Baum würde aufgrund der Harmonie der Geometrie viel besser passen, erhalte ich ebenfalls keine Zustimmung, im Gegenteil.

Das Augurenlächeln des Tannenbaumverkäufers weist auf zahllose ebenfalls verlorene Diskussionen innerhalb der Familie hin, wenn auch mit Sicherheit nicht in der Frage des Tannenbaumkaufs.